Integrierte Leitstelle Donau-Iller

Rauchmelderpflicht in Bayern

Brandrauch ist tödlich. Darum können selbst kleine Brände zur lebensbedrohenden Gefahr werden. Vor allem schlafende Menschen sind gefährdet. Bevor sie aufwachen, werden sie durch Rauch bewusstlos. Es droht die Gefahr des Erstickens. Ein Rauchmelder erkennt frühzeitig den tödlichen Brandrauch und warnt durch einen lauten, durchdringenden Ton. Menschen werden so frühzeitig geweckt und ... [mehr]

 

11.2. - Tag des europäischen Notrufs

Schon die Kleinsten lernen es spielerisch im Kindergarten: Der Notruf 112 sorgt für schnelle Hilfe im Notfall. EU-weit kostenlos vom Fest- und Mobiltelefon erreichbar. Insgesamt gingen im Jahr 2017 rund 74000 Notrufe über die 112 bei der ILS Donau-Iller ein und das Gesamtanrufaufkommen lag bei ... [mehr]

Warnmeldungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Bayern

 

Die Karte zeigt den Freistaat Bayern mit den aktuellen Unwetterwarnungen.

Im Notfall

 

Aktuelle Stellenausschreibung

Für unsere Dienststelle Integrierte Leitstelle (ILS) Donau-Iller in Krumbach (Schwaben) suchen wir ab sofort einen   Disponenten (m/w)   Zu weiteren Informationen und aktueller Stellenausschreibung geht es über diesen Link . 

Keine ruhigen Weihnachten

An Weihnachten mussten von Rettungsdienst und Feuerwehr mehrere größerer Einsätze mit zum Teil hohem Sach- und Personenschaden abgearbeitet werden.   Brand eines Bauernhofes Los ging es bereits am 24.12. morgens um kurz nach 06:00 Uhr, als ... [mehr]

 

einsatzbereit: Direkt und aktuell informiert

Chancengleichheit ist leider keine Selbstverständlichkeit. Erfahren Sie in einsatzbereit., wie sich das BRK erfolgreich in der Sozialen Arbeit engagiert, um die Perspektiven für benachteiligte Kinder, Jugendliche, Familien und Menschen mit Behinderung in Bayern zu verbessern. 

Wir wünschen Ihnen eine interessante und spannende Lektüre.

Kassenärztlicher Notdienst

Krankheiten kennen keine Sprechzeiten!

 

Unter der Nummer 116117 erreichen Sie den ärztlichen Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigungen vorwahlfrei aus dem deutschen Festnetz.

Setze ein Zeichen!

Egal, ob als Spender, Förder­mitglied oder ehren­amtlicher Helfer: Jeder kann beim BRK mitmachen und damit uns und unsere Arbeit unterstützen!

Die neue Kampagne "Zeichen setzen" startet am Weltrotkreuztag am 8. Mai 2016.

 

Mehr Infos unter www.drk.de/zeichensetzen

Helferland Bayern

Fast 19.000 Mitarbei­ter, rund 130.000 ehren­amtlich Aktive, über 850.000 Förder­mitglie­der: Das BRK ist einer der größten Wohlfahrtsverbände in Bayern.

Fast eine Million Menschen im Freistaat sind dem Roten Kreuz verbunden - Helferland Bayern.

Wir stellen uns vor - auf 214 Seiten im PDF-Format (9.4 MB).

 

Artikelaktionen

Zertifizierte ILS

ISO Zertifizierung

Folgen Sie uns auf Facebook